Unser Werdegang

Mai 1953
Firmengründung
Herr Michael Blöth sen. begann am 15.05.1953 seinen "Maurerbetrieb" in Katzdorf mit 5 Mitarbeitern, einer Mischmaschine und einer Mörtelpfanne.
Oktober 1953
Eintragung in die Handwerksrolle
der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz am 01.10.1953
März 1983
Maurermeister Michael Blöth jun.
Seit 1974 ist Herr Michael Blöth jun. erst als Lehrling und später als Maurergesell in der Firma des Vaters tätig. Am 29.03.1983 legt Michael Blöth jun. die Meisterprüfung mit Erfolg ab.
April 1988
Übernahme der Firma durch Michael Blöth jun.
der die Büroräume des Unternehmens in seinem Privathaus in Katzdorf unterbrachte. Alle Mitarbeiter wurden von Michael Blöth jun. übernommen.
Frühjahr 1993
Investiton in die Zukunft
Im Frühjahr des Jahres begann Michael Blöth jun. mit den Bauarbeiten für seinen neuen Unternehmensstandort im Teublitzer Gewerbegebiet. Hierzu wurden von der Stadt etwa 4.000 m² Grund erworben. Am 12.11.1993 wurde der neue Gebäudekomplex im festlichem Rahmen eingeweiht. Die Bauunternehmung M. Blöth GmbH war das 1. Unternehmen im Teublitzer Gewerbepark.
Januar 1994
Umwandlung in GmbH
Am 02.01.1994 wurde das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt und als Geschäftsführer Michael Blöth jun. bestimmt.
Die BAUUNTERNEHMUNG M. BLÖTH GMBH war entstanden und hatte mittlerweile 14 Mitarbeiter und 2 Büroangestellte.
Mai 2003
Feier zum 50.-jährigen Firmenjubiläum
Zu diesem Ereignis wurde Herrn Michael Blöth die Ehrenurkunde der Bauinnung Regensburg zur ununterbrochenen Ausübung des Maurer-Handwerks überreicht.
Das Jubiläum konnte am 15.05.2003 mit 20 Mitarbeitern, 2 Büroangestellten und vielen Gönnern aus den verschiedensten Bereichen gefeiert werden.
März 2003
Firmenfeier zum 60. jährigen Jubiläum
Schon wieder sind 10 Jahre vergangen und wir können erneut ein Jubiläum feiern. Mit ca. 30 Mitarbeitern wurde am 15.03.2003 ein Ritteressen begangen und auf weitere erfolgreiche Jahre angestoßen.
März 2017
Seit März 2017 verstärkt die Tochter Andrea Blöth-Hoffmann als Bauingenieurin und Energieberaterin das Team des Unternehmens.


Noch Fragen?